Triathlon Vreden

Gegen 15 Uhr war es amtlich. Genau in diesem Moment strahlten sie vom Podest im Zielgelände des Triathlons im münsterländischen Vreden. Marvin Griese, Lukas Scholl, Benjamin Selter und Jolla Hesener krönten mit ihrer besten Saisonleitung und Rang zwei im letzten Rennen eine eindrucksvolle Leistung in der Verbandsliga 2019.

Weiterlesen ...

Triathlon Willich

Es hätte kaum passender verlaufen können: Das vergangene Wochenede zeigte kurz vor Saisonende einmal mehr die absolute Vielfalt in den Reihen der Attendorner Triathleten. Nur 24 Stunden nachdem mehr als 50 Kinder beim traditionellen Nachwuchstriathlon in die Fluten des Attendorner Hallenbades gestiegen und nach dem Rad fahren über die Zielleine im Hansastadion gelaufen waren brachen 20 Tritimer bereits am frühen Sonntagmorgen ins niederrheinische Willich auf.

Weiterlesen ...

Kinder- und Jugendtriathlon

Jede Menge glückliche Gesichter gab es nach der Siegerehrung beim 17. Kinder- und Jugendtriathlon des TV Attendorn. Wie jedes Jahr am ersten Samstag nach den Schulferien hat das Organisationsteam der Triathleten dafür gesorgt, dass wieder die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen ausprobiert werden konnten. Eingeladen waren alle Kinder bis zur Vollendung des 18.Lebensjahres.

Weiterlesen ...

Triathlon Riesenbeck

Eine weitere überzeugende Mannschaftsvorstellung zeigten die Triathlon-Damen des TV Attendorn in der NRW-Oberliga in Hörstel mit Rang 8. In der Oberligatabelle verbesserten sich die Hansestädter auf Rang 6 und befinden sich in Schlagdistanz zu den vier Aufstiegsplätzen. Der SV Teuto Riesenbeck (Kreis Steinfurt) war Ausrichter des dritten Wettkampfes der Oberliga Frauen.

Weiterlesen ...

Triathlon Hückeswagen

Simone Berei und Thomas Tippmann waren in Hückeswagen bei den NRW-Meisterschaften über die Mitteldistanz (2-80-20km) am Start. Simone Berei, die kurzfristig den Startplatz des verletzten Vereinskollegen Ernst Klein übernahm, konnte sich persönlich beim Schwimmen und auch beim Radfahren zu den Vorjahren verbessern.

Weiterlesen ...

Triathlon Möhnesee

Einen herausfordenen Triathlon gibt am Möhnesee. Die Radstrecke entsprict dem typischen sauerländischen Profil. Mit zwei längeren Steigungen gibt es schon einige Kommentare von den Mitkonkurenten zu hören. Besonders wenn man auf der Kurzdistanz unterwegs ist und die Runde sogar doppelt fahren darf.

Weiterlesen ...

Rad am Ring

Der Nürburgring ist vielen als Motorsportstrecke bekannt. Einmal im Jahr sind aber die Radfahrer dran und dürfen am Wochenende die Nordschleife und Grand Prix Strecke in Beschlag nehmen. Nur die Mountainbiker haben etwas abseits eine andere Streckenvariante. Es werden einige Rennvarianten  angeboten. Die Attendorner Triathleten und Radsportler, angespornt von Vorjahresstarts, meldeten für das 24Stunden-Rennen.

Weiterlesen ...

Triathlon Müsen

Einen Rettungsring brauchten Ulrike Pagon und Andreas Ufer beim Kindelsbergtriathlon nicht. Nach der Hitze der Vorwoche hatten die beiden gute äußere Bedingungen. Bewölkung und etwas Regen auf der Radstrecke sorgten für ein flottes Rennen.

Weiterlesen ...

Triathlon Saerbeck

Das Frauenteam des TV Attendorn TRI-TIME bestätigte beim zweiten Ligaeinsatz in der Triathlon-Oberliga seinen Auftakterfolg von Harsewinkel (Rang 7) und konnte im Münsterland in der Besetzung Yvonne Fischer, Tatjana Weidemann und Simone Berei den 9. Platz von 28 Mannschaften erreichen. In der Tabelle liegen die Hansestädterinnen damit weiter auf Rang 7 in der Nähe der vier Aufstiegsplätze.

Weiterlesen ...

Triathlon Altena

Wer die Ausschreibung gut studiert hatte, der konnte ahnen, was auf ihn zukam. Satte 1200 Höhenmeter auf 40 Radkilometer verteilt, dazu 1000 Meter Schwimmen als Vorspeise und zum Dessert ein 10 Kilometer-Lauf bei einer Temperatur von nicht weniger als 36 Grad standen am Wochenende auf dem Programm der Hansestädter Ausdauerathleten.

Weiterlesen ...

Triathlon Hennesee

Es wird langsam zur Gewohnheit der Attendorner Triathleten, direkt mit dem Wettkampfrad zum Triathlon anzureisen. Auf gut Glück haben Martin Schmidt und Andreas Ufer die Reise zum Hennesee Triathlon angetreten um vor Ort noch ein Startplatz in der Volksdistanz zu sichern.

Weiterlesen ...

Triathlon Steinbeck

Es gibt immer wieder Situationen wo man über den Sinn seines Tuns nachdenkt. In dieser Lage befand sich Wolfgang Rohe wenige Kilometer vor der Zielankunft beim Steinbecker Triathlon. Als es zum achten Mal eine Brücke auf der Laufstrecke hochging, war der Entschluss gefasst, „dies ist mein letzter Triathlon“ so die Botschaft in die Whatsapp-Gruppe.

Weiterlesen ...

Triathlon Siegburg

Einen Urlaubsantritt mit dem Flugzeug mit einem Triathlon verbinden spart schon mal den Anfahrtsweg, dachte sich Yvonne Fischer und nutzte die Gelegenheit in Siegburg, unweit vom Flughafen Köln/Bonn, auf der Volksdistanz zu starten. In der letzten Startgruppe des Tages durfte sie zusammen mit Vereinskamerad Mario Kaufmann im Freibad zum 500m Schwimmen antreten.

Weiterlesen ...

Triathlon Indeland

Trotz diverser Problemen lässt sich Ernst Klein nicht kleinkriegen und sucht immer wieder weitere Herausforderungen. Nachdem er auf der Langdistanz in Hannover Ende Mai den Wettbewerb nach 3,8km Schwimmen, 180km Rad und einem Halbmarathon abgebrochen hatte, wurde sofort eine Halbdistanz beim Indeland Triathlon in Angriff genommen.

Weiterlesen ...

Triathlon Kamen

Sie waren mit Rang Sechs in die Saison gestartet. Nun setzten sie noch einen drauf: Die Triathlon-Ligamannschaft des TV Attendorn finishte am Sonntag mit einem hervorragenden 4. Rang im Stadion von Kaiserau. Damit ist das junge Team endgültig in der Spitzengruppe der Verbandsliga angekommen.

Weiterlesen ...

TTTT 2019

„Was die Männer können, das können wir auch.“ Kurzer Prozess und die Sache war beschlossen. „Wir Frauen wollen auch eine TRI-TIME Tour starten.“ „Egal ob Rennrad oder Mountainbike, starke oder schwächere Fahrerinnen, hier kommt jeder auf seine Kosten.“ Kündete Simone Berei an, die sämtliche Touren für das Wochenende geplant hatte. Somit ging es für neun sportbegeisterte Triathletinnen am Donnerstagmorgen auf zum Vogelsberg nach Schotten in eine Jugendherberge.

Weiterlesen ...

Triathlon Harsewinkel

Mehr als 30 Grad zum Start um 14 Uhr sorgten schon beim Aufwärmen des neuen Damenligateams des TV Attendorn TRI-TIME für jede Menge Schweißtropfen. Nach 500 Metern Schwimmen, 20 Kilometern auf dem Rad und einem abschließenden 5ooo Meter-Lauf jedoch hatten die 3 Mädels aus der Hansestadt für einen äußerst erfrischenden Wettkampf gesorgt.

Weiterlesen ...

Triathlon Hagen

Umweltschutz und Autoverzicht in Deutschland. Ernst Klein setzt das um, worüber in der Politik diskutiert wird. Knapp 75 km zum Triathlon in Hagen nutze er gleich zum Aufwärmen, um dort mit 1000m Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen weiter zu machen. Und dann mit dem Rad wieder zurück.

Weiterlesen ...

Triathlon Gladbeck

„Dass da wieder ein tolles Liga-Team zusammengekommen ist haben sie schon am Vorabend bei ihrer mannschaftsinternen Nudelparty unter Beweis gestellt“. Tri-Time Abteilungsleiter Klaus Schneider zeigte sich sichtlich beeindruckt von ‚seinen‘ Jungs, die mit Tennis-Ass Marvin Griese, Skilangläufer Benjamin Selter, Rückkehrer Lukas Scholl und Newcomer Jolla Hesener am vergangenen Sonntag ihre Premiere in der Triathlon Verbandsliga feierten.

Weiterlesen ...

Triathlon Buschhütten

Beim Buschhüttener Triathlon gibt es wettermäßig nur die Extreme Heiß oder Eiskalt. Nachdem es in den letzten Jahren sommerlich warm war, musste man sich am Sonntag eher winterlich einstellen. Der wärmste Ort an diesem Tag war sicherlich das Freibadwasserbecken mit knapp 24 Grad. Morgens um kurz nach 9 Uhr hieß es für die taffen Triathlon Damen aus Attendorn mit ihren Mitstreiterinnen bei 5 Grad Lufttemperatur in das Wasser einzusteigen.

Weiterlesen ...

Vorbericht Liga

Neben der Triathlon-Herrenmannschaft, die in ihr viertes Jahr im Ligabetrieb geht, startet in diesem Jahr erstmalig auch ein Damenteam für den TV Attendorn. Während sich die Männer nach dem Abstieg aus der Oberliga personell verjüngten und als Ziel den Aufstieg ausgeben, gilt für die Frauen, sich zunächst im Ligasystem zurechtzufinden und zu etablieren.

Weiterlesen ...

Sauerlandradring

Die Sauerlandradringrunde wird bei den TRI-TIMErn weiter ausgebaut ! Nicht die Streckenführung wird geändert, nein, die Rundenzahlen werden erweitert.
Sollte es letztes Jahr noch als Vorbereitung für das 24 Rennen am Nürburgring sein, wurde diesesmal noch was draufgesetzt. 4 Runden waren geplant. Sorgen gab es nur wegen der Wetterprognose.

Weiterlesen ...

Anmeldung KiJuTri 2019

Am 31. August 2019 fällt bereits zum 17. Mal der Startschuss, wenn es wieder heißt: „Es ist TRI-TIME“! An diesem Tag lädt die Triathlon Abteilung des TV Attendorn wieder zu ihrem Kinder- und Jugendtriathlon ein. Jeder Teilnehmer soll an diesem Tag Spaß am Ausdauersport finden und sich daran erinnernd vielleicht später auch mal an einem richtigen Triathlon teilnehmen. Die Wettkampfform beim Kinder- und Jugendtriathlon des TV Attendorn ist nämlich eine andere als die bei den richtigen Wettkämpfen.

Weiterlesen ...

Halbmarathon Funchal

Im dritten Jahr hintereinander nahm nun Horst Normann, bekannt als unermüdlicher Läufer und ab und zu auch als Triathlet unterwegs, jetzt am Funchal Halbmarathon auf der Atlantikinsel Madeira teil.

Weiterlesen ...